Freitag, 12. Januar 2018

Eins von diesen Dingen ist nicht wie die Anderen





Kommentare:

  1. Hallo,
    ich denke auch, dass sich hier das Fehlerteufelchen eingeschlichen hat, oder der Aschesauger ist so mega, dass man ihn verteuern musste ;-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag und ein schönes We.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie muss man die Kohle ja wieder reinholen....
      Schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Wer braucht einen Aschesauger??
    Ist ja genauso bescheuert wie ein Schlamm-Sauger für den Teich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bei Asche fällt mir der Feinstaub ein, der in der Sylvesternacht in die Luft gepustet wird, das sollen 25% von allem sein, was pro Jahr in Deutschland so "anfällt" (ob das stimmt konnte ich natürlich nicht nachprüfen...)
      aber wenn es stimmt, warum dann diese Diskussion über Diesel-Fahrzeuge??
      Und warum sagt niemand was über die Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen liegen und alle Energie aus ihren Dieselmotoren beziehen...
      Ich höre schon auf.
      Hab einen schönen Sonntag!

      Löschen
    2. 25% ? Echt? Das kann ich mir nicht vorstellen. Dann müßte man ja nur die Knaller verbieten und hätte direkt Gottweißwelcheziele erreicht.

      Ich habe ähnliche Hiobsnachrichten von den riesen Containerschiffen gehört.
      Da braucht man wirklich kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn man von A nach B mit dem Wagen fährt,obwohl B nur 800m entfernt ist.

      Mal sehen, ob das mit dem schönen Sonntag noch was wird...:)
      Danke gleichfalls!

      Löschen
    3. Das hatte ich in den Nachrichten gehört.. Das Umweltbundesamt
      schreibt 17 % dessen, was im Jahr durch den Straßenverkehr in die Luft gepustet wird:
      https://www.umweltbundesamt.de/themen/dicke-luft-jahreswechsel

      Aber ich finde auch das ist noch ganz schön viel....

      Und ist es was geworden? Also mit dem Sonntag :)

      Löschen
    4. Danke für den link, werde mal in Ruhe rein schauen.

      Und danke der Nachfrage - der Sonntag
      war allerbestens.
      Ich habe mehr oder weniger den ganzen Tag rumgelungert, nur unterbrochen von zwei Mahlzeiten,einem Mittagsschlaf und zwischendurch mal Zähne putzen :)

      Löschen
  3. Einen Aschesauger braucht, wer einen schwierig zugänglichen Kaminofen sein Eigen nennt und wer schon mal seinen Staubsauger damit fast ruiniert hat.

    Einen Teichsauger benötigt, wer einen Gartenteich hat (welcher nach anderen Regeln funktioniert als ein stehendes Waldteichgewässer).

    Habe Beides, kann demnach mitreden :-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt,der normale Staubsauger ist sofort "dicht". Haben wir auch schon probiert....
      Seitdem macht es alle paar Jahre
      eine Firma hier vor Ort für kleine Kohle - incl. Türdichtungen etc.

      Beim Teichsauger kann ich leider überhaupt nicht mitreden.
      Das "Projekt" schwebt schon seit geraumer Zeit mal höher,mal tiefer.

      Löschen
    2. Also, dass da oben von Rain war mir einfach zu blöd...
      Ich HABE einen Gartenteich. In dem tobt das Leben und das Wasser ist klar, obwohl ich nicht einmal eine Filteranlage habe, nur sone Sprudel-Pumpe...
      Lass dich davon also bitte nicht abschrecken, nur weil jemand meint, man bräuchte einen Teichsauger.

      Löschen
    3. Ich lasse mich nicht abschrecken.
      Falls unser Teich wirklich noch Wirklichkeit wird, dann wird er so klein sein, das nichts außer Wasser da rein passt.
      Und ein paar Libellen am Rand.

      Löschen
    4. ok, das ist gut.
      Aber dann.... brauchst du doch eigentlich nur einen Maurerkübel eingraben, oder mit Erde, Steinen und Pflanzen zum Hügelbeet machen.... ok ich hör schon auf :)

      Löschen
    5. Du hast ja RECHT !!!
      *hospitalisier*
      *in papiertüteatme*

      Löschen
  4. Ich weiß es - die Schneeschaufel! Denn sie hat keinen Elektromotor, und du fragst ja nach DINGEN und nicht nach Preis-Fehlern ...
    LG Rike
    Habe jetzt eine Menge Zeit auf deinem Blog vertrödelt, wollte eigentlich was anderes machen:) Danke für deinen Besuch auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine damit, dass ich eine Menge Zeit mit Lesen auf deinem interessanten Blog verbrachte - war etwas ungeschickt ausgedrückt oben.

      Löschen
    2. Gut aufgepasst :-)

      Freue mich über Deinen Besuch.
      Vertrödelte Zeit ist doch toll!
      Ich hoffe, es war das eine oder andrere Interessante für Dich dabei.

      Löschen
    3. Ja, war es! Darum bin ich schon wieder hier :))

      Löschen